Devil May Cry 5: Neuer Trailer, Enthüllung von V, Xbox One-Demo!

07.12.2018 – 9:46

Showtime! Heute Nacht haben wir ihm Rahmen von The Game Award 2018 jede Menge Neuigkeiten zu Devil May Cry 5 enthüllt! Dazu gehören nicht nur stylische Combos, sondern auch erstmals Gameplay zum mysteriösen spielbaren Charakter V, eine Neuaufnahme von Dantes Theme-Song, Hinweise und Andeutungen zur Story… und nicht unsere erste Demo, ab sofort exklusiv für Xbox One!

Aber genug der vielen Worte, werft doch erstmal einen Blick auf unseren Trailer: 

Fast schon zu viel Neues, um es direkt zu verarbeiten, oder?

Lasst uns gerne noch ein bisschen ins Detail gehen – fangen wir mit V an.

Mit der vielleicht ungewöhnlichsten Waffe, die es je gab, V bringt einen komplett neuen Kampfstil in die Devil May Cry-Reihe: Einem Gehstock! Das sieht natürlich im Vergleich zu Dantes und Neros Arsenal erstmal lächerlich aus, aber hier kommen seine drei Dämonen ins Spiel: Der Raubvogel Griffon, der Panther Shadow und der gigantische Nightmare. Das beste daran ist, dass sich jeder Dämon unabhängig voneinander steuern lässt, was zu total übersteigerten Kombos führen kann. Wartet ab, bis ihr seht, was da möglich ist!

Apropros möglich: Devil May Cry 5 ermöglicht es euch erstmals, gemeinsam die Dämonen zu bekämpfen. Vielleicht sind euch im Trailer die Szenen aufgefallen, bei denen Nero, Dante und V zusammen austeilen? Das ist unser brandneues Cameo-System, dass das Einspieler-Gameplay von Devil May Cry 5 ergänzt. Und so funktioniert es:

Devil May Cry 5 ist und bleibt hauptsächlich ein Einspieler-Erlebnis, aber Director Itsuno-san und sein Team wollten unbedingt eine epische Geschichte aus drei Perspektiven und mit drei Spielvariationen erzählen, bei der die Hauptfiguren immer mal wieder aufeinander treffen und zusammenarbeiten. Um das zur Realität werden zu lassen, haben sie sich ein neues System ausgedacht: Während man mit dem Internet verbunden ist, kann man Gastauftritte im Spiel anderer Spieler hinlegen – entweder in Echtzeit oder durch aufgenommene Geist-Daten. Je nach Mission seht ihr also andere, echte Spieler im Hintergrund, manchmal kämpft ihr aber auch gemeinsam Seite an Seite!

Natürlich liegt unser Fokus aber weiter auf einem sensationellen Einspieler-Erlebnis, deswegen gehen wir sicher, dass ihr immer ein möglichst komplett reibungsloses Spielerlebnis ohne Ruckler und Verzögerungen erhaltet.

Wenn ihr eine Mission mit einem Cameo-Auftritt abschließt, bekommt ihr die Möglichkeit, den anderen Spieler mit „Stylish“ zu bewerten – das solltet ihr aber nur, wenn er sich wirklich von seiner besten Seite präsentiert hat. Das solltet ihr selbst übrigens auch tun, denn so eine Bewertung kommt mit jeder Menge nützlicher Belohnungen.

Beachtet aber, dass einige Missionen nur für Einzelspieler sind, da sich die Charaktere ja auch aufsplitten und unterschiedliche Gegenden erkunden. Wenn ihr offline spielt, werdet ihr übrigens auf Geist-Daten der Spiele-Entwickler selbst treffen!

Jetzt aber zur letzten News des Trailers. Wir haben eine ganz besondere Überraschung für das Ende aufgespart: Den blutigen Palast!

Ihr habt richtig gehört! Der Blutige Palast kehrt zurück. Das Team ist noch damit beschäftigt, alles perfekt zu balancieren, weswegen dieser Modus erst kurz nach Release im April 2019 als kostenloses Update erscheinen wird. Mehr Details verraten wir euch rund um den Release.

Denn vergesst nicht: Devil May Cry 5 erscheint am 8. März 2019 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Und die gute Nachricht zum Schluss: Xbox One-Spieler dürfen schon heute exklusiv in unserer ersten Demo einen Eindruck von Devil May Cry 5 erhalten! Wer schon auf der Gamescom spielen konnte, hat eine Idee, was ihn erwartet. Stellt euch als Nero einer ganzen Mission und besiegt den epischen Goliath im Zweikampf! Die Demo ist heute im Laufe des Tages im Microsoft Store und kann bis zum 6. Januar 2019 heruntergeladen werden. Die perfekte Beschäftigung für die Weihnachtstage!