Monster Hunter: World – 23 Minuten Gameplay aus dem Uralten Wald

07.07.2017 – 12:30

Wir haben brandneues Videomaterial für euch zu Monster Hunter: World! Das Gameplay-Video zeigt einen ersten tiefen Einblick in eine packende Mission, bei der sich ein Jäger der Aufgabe stellen muss, das tief im uralten Wald verborgene gigantische, neue Monster Anjanath aufzuspüren und zur Strecke zu bringen.

Im neuen Gameplay-Video können bereits einige der existierenden Monster aus der Neuen Welt – einem neu entdeckten Kontinent, auf dem sich die Abenteuer von Monster Hunter: World abspielen – ausfindig gemacht werden. Dazu gehören etwa der Groß-Jagras, der seine Beute in einem Stück verschlingen kann und ein echter Favorit der Monster Hunter-Fangemeinde: der Rathalos.

Ihr könnt verschiedene Überlebenswerkzeuge nutzen, darunter die Schleuder und die Spähkäfer, um eure Beute zu finden. Diese Fähigkeiten könnt ihr zu eurem Vorteil nutzen und so eure Beute etwa in Fallen oder gar in epische Kämpfe gegen andere Monster locken. Um den Kampf gegen den Anjanath zu überstehen, müsst ihr als Jäger die richtige Strategie entwickeln und weise aus den 14 verschiedenen Waffen-Klassen des Spiels wählen. Dabei hilft auch der neue Ghillie-Mantel, der euren Jäger in der Umgebung verschwinden lässt.

Informationen zum Mehrspieler-Modus folgen hier natürlich in Kürze.

Auf der gamescom 2017 werdet ihr weltweit erstmalig die Gelegenheit haben, Monster Hunter: World anzuspielen! Also kommt vorbei und wagt eure erste Jagd gemeinsam mit uns! Weitere Infos zum Programm zu Monster Hunter auf der gamescom folgt hier in Kürze!

Und wer es jetzt kaum noch abwarten kann, dem empfehlen wir auch noch mal unser Entwickler-Interview von der E3 mit Ryozo Tsujimoto und Kaname Fujioka zu Monster Hunter: World:

Monster Hunter: World erscheint Anfang 2018 für PlayStation 4 und Xbox One. Eine PC-Version ist für einen späteren Erscheinungstermin bestätigt.