Resident Evil 7: Das dritte Demo-Update ist verfügbar!

03.12.2016 – 22:08

„Welcome to the family!“ Im Rahmen der PlayStation Experience in Anaheim, Kalifornien, wurde das finale Update zur „Beginning Hour“-Demo von „Resident Evil 7“ angekündigt und direkt veröffentlicht.

Es ist der letzte spielbare Appetitanreger dar, bevor das Survival-Horror-Abenteuer am 24. Januar für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheint.

Die Demo ist ab sofort für PlayStation 4 verfügbar und unterstützt sowohl 4K Auflösung mit der PlayStation 4 Pro sowie Virtual Reality mit der PlayStation VR. Zudem erscheint die vollständige Demo auch in Kürze für weitere Systeme, nämlich am 9.12. für Xbox One und am 19.12. für PC .

Die neue Mitternachts-Version ist ein weiteres Update von „The Beginning Hour“. Das heißt im Klartext: Mehr Räume. Mehr Rätsel. Der Umgang mit Waffen und Munition.

Das Haus der Baker-Familie bietet in der Demo noch mehr entlegene Winkel, die euch eiskalte Schauer über den Rücken jagen und mehr Einblicke in das fragwürdige Treiben der Familie geben.

Der dritte Ausflug ins Baker-Haus unterstützt wie anfangs erwähnt PlayStation VR: PS4-Konsoleros ziehen sich die Virtual-Reality-Peripherie über den Kopf und stülpen sich die Kopfhörer über, um „Resident Evil 7“ besonders intensiv zu erleben.

Noch ein Fingerzeig: „Banned Footage“ hat zwei Enden. Wie immer gilt: Tauscht euch mit anderen „Resident Evil“-Fans bei uns auf Facebook, Twitter, Instagram oder YouTube aus. Gemeinsam findet ihr sicherlich die richtigen Lösungswege und vielleicht nicht nur das… 😉 Ach ja…, versucht aus dem Haus zu entkommen.

Außerdem gibt’s zum Release der dritte Demo diese drei sehr leckeren Screenshots:

002 003 006

Resident Evil 7 ist ab sofort vorbestellbar in verschiedenen Editionen, inkl. kürzlich angekündigten Collector’s Edition. Checkt hierzu einfach mal diese Übersichtsseite aus: http://www.capcom-germany.de/re7-vorbestellen/